1.Youngster - Playday 

2001

Auf die Idee mit unserem jährlichen Playday bin ich durch die Leute gekommen die immer sagen mit einem Fohlen könnte man ja gar nichts anfangen. Erst mal vergeht die Zeit so schnell bis die Fohlen groß sind auch wenn sich das am Anfang so lange anhört  " 3 Jahre " .   In diesem Jahr hatten wir 1 und 2 Jährige Stuten und Hengste, alles wurde vorher sorgfältig geübt damit an dem großen Tag alles glatt geht.

 

Aber wie man bei Michael und Apollo sieht ist man sich nicht immer einig, meistens sind die Schwarzen sehr übereifrig. In diesem Jahr hatten wir Schritt und Trabstangen, das Cafe, Förderband, schwarze Plane, Hütchen mit Regenschirm, Labyrinth ( vorwärts und rückwärts ) und diverse Eimer, Kisten und die Stehleiter. Auch die Hängerübung durfte nicht fehlen. Als Abschluss wurde gegrillt und die selbstgemachten Schleifen verteilt. Mit dem versprechen im nächsten Jahr das Playday zu wiederholen verabschiedeten sich alle.

 

zurück